Skip to main content

Vinyl Galore & Plattenspieler

PiN empfiehlt: Isolation Berlin am 1. November im UT Connewitz, Leipzig

Isolation Berlin

Isolation Berlin kommen nach Leipzig!


Ich will mit dir spazieren gehen, Zigaretten und Schnaps mitnehmen.

Geschichten über Liebe, zu viel Alkohol und Kippen, einen Kater nach hart durch zechten Kneipennächten in Berlin, aber auch über gebrochene Herzen und Depressionen „Wie ein Vollidiot stolper ich hilflos durch den Schnee. Ich hab so vieles ausprobiert, mein Herz tut immer noch so weh.“ Keine Band vermag diese Geschichten besser zu erzählen, als die 4 Jungs von Isolation Berlin.

Man fragt sich, wie kann man sich mit Anfang 20 so in Frage stellen?

Verloren im Alltag, Selbstzweifel, Zwiespalt. Davon berichteten die Jungs in ihrem neuesten Werk „Und aus dem Wolken tropft die Zeit“ welches im Februar 2016 unter dem Label „Staatsakt“ erschien.

Isolation Berlin bezeichnen selbst ihre Musik als eine Kombination aus „Berliner Schule“ und Protopop. Protopop? Was soll das sein? Das wissen die 4 jungen Musiker auch nicht so genau. Genervt von dem Schubladendenken einiger, kreieren sie somit ihre eigene Musikrichtung zwischen 80er New Wave, Post Punk und Indiepop. Die Geburtsstunde des Protopops.

Mit ihrer 2015 erschienen EP „Annabelle“ wollen Sie uns zeigen, dass nicht nur melancholische Mitleidshymnen ihrer Feder entspringen, sondern auch tanzbare Hits, die in jeder Indiedisko gespielt werden können. Der gleichnamige Hit „Annabelle“ bringt jeden Tanzmuffel in Feierlaune und einem heißen turn up steht nichts im Wege.

Wer sich von den sympathischen Jungs selber ein Bild verschaffen will, der sollte sich am 01.11.2016 unbedingt auf dem Weg nach Leipzig ins UT Connewitz machen. Denn dort gastieren die Jungs und geben etwas von ihrem Talent preis.





Ähnliche Beiträge

Exklusive Album-Premiere: FLESIA bringen (keinen) Trost

FLESIA

Im Black Metal wurde im Laufe der letzten 35 Jahren eine Menge ausprobiert. Musikalisch, wie auch thematisch ist die Richtung mittlerweile verdammt breit aufgestellt, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Schwierig ist es geworden, neue Akzente zu setzen. FLESIA aus Leipzig versuchen tatsächlich neue Wege zu gehen, besteht die Besetzung der Band aus Gesang, […]

News: Turbostaat veröffentlichen Live-Album „Nachtbrot“

Turbostaat

Es gibt Futter für alle Turbostaat-Anbeter*innen. Denn wer kann sich an dieser Band schon satt sehen und/oder hören? Das dachten sich die fünf Musiker aus Flensburg vielleicht auch und so veröffentlichen Turbostaat am 11. Januar 2019 mit Nachtbrot ihr erstes Live-Album der Bandgeschichte. Pünktlich zum 20sten Geburtstag. Aufgenommen wurde das Album im Leipziger Conne Island, […]

At The Drive-In mit Ihrer Videopremiere zu “Hostage Stamps“

At The Drive-In

Hostage Stamps heißt der neue Song von At The Drive-In vom bald erscheinenden Album In.ter a.li.a. Dieser feierte bereits gestern Abend Weltpremiere als Video bei BBC 1 Radio. In dem Stop- Motion Video zu “Hostage Stamps“ ist eine Person zu sehen, die in einem Gefängnis ihre Strafe absitzt. Diese wird von einer anonymen Staatsmacht überwacht. […]



Keine Kommentare vorhanden


Kommentar verfassen