Skip to main content

Vinyl Galore & Plattenspieler

prettyinnoise de empfiehlt: Nadja und Unknown Connection Failure in Hamburg

Nadja

Doom trifft Post-Rock. Am 06. Februar teilen sich das kanadische Doom-Duo Nadja und die Hamburger Post-Rock-Band Unknown Connection Failure die Bühne des Hafenklangs in Hamburg.


Aidan Baker und Leah Buckareff, die kanadischen Musiker hinter dem Projekt Nadja, stammen eigentlich aus Toronto, leben aber aktuell in Berlin. Seit 2005 komponieren sie ihre Musik gemeinsam; seit 2003 nutzte Baker das Projekt, um sich den dunkleren Elementen der instrumentalen Gitarrenmusik zu widmen. Versucht man Nadja einem Genre zuzuteilen, gerät man schnell an Grenzen, denn hier werden Elemente des Drone-Metal, Doom, Ambient, Shoegaze und Noise vereint. Kurz gesagt: Nadja schaffen schwere Klangmauern, die die Hörerschaft vereinnahmen und hinfort tragen.

Über Unknown Connection Failure haben wir schon einige Male zuvor berichtet. Das Sechsergespann aus Hamburg hat es nun endlich, nach jahrelangen gescheiterten Versuchen, geschafft, sich einen Gig im Hafenklang zu angeln. Die Instrumentalmusiker, die seit Jahren mit der selben Setlist aufwarten, bestechen durch ihre dynamisch ausgewogenen Stücke, die träumerisch-langsame bis energische Komponenten beinhalten und dazu einladen, die Augen zu schließen und sich mit den Klängen über die Weltmeere treiben zu lassen.

Die Mischung dieses Line-Ups ist interessant, birgt jedoch auch Tücken: Während Nadja die Liebhaber schwerer Noise-Musik ansprechen, sind UCF eher etwas für die Fans von emotionaler und weicher Musik. Hier prallen Genres aufeinander, die im ersten Moment unvereinbar scheinen. Es wird spannend sein, die Reaktionen der Konzertbesucher zu sehen.

Diese fulminante Mischung aus dunklen dröhnenden und leichten epischen Klängen verspricht vor allem eines zu werden: tief emotional.

Tickets gibt es hier!



Ähnliche Beiträge

Dunk!Festival Blog – Autorin Lara Void berichtet live aus Zottegem, Belgien

Dunk!Festival Blog

Hallo liebe Leserinnen und Leser, hier spricht Autorin Lara Void zu euch! Ich werde euch über das Wochenende mit News und Fotos vom Festival versorgen. Wenn technisch alles funktioniert, gibt es auch den ein oder anderen Live Stream für euch. 🙂 Das Wetter sieht übrigens fabelhaft aus, also denkt unbedingt an Sonnencreme und genug Wasser. […]

The National – Exklusives Konzert in der Elbphilharmonie im Rahmen der „Reflektor“-Reihe

The National

Bryce Dessner bekommt ein Wochenende lang den Schlüssel zur Elbphilharmonie und darf spielen was er will und das Programm mit Freunden und Gästen seiner Wahl vervollständigen. Nachdem gestern ein ein kurzer Teaser von The National in den sozialen Netzwerken veröffentlicht wurde, bei dem nicht klar ist, ob es sich um die Ankündigung zu einem neuen Song […]



Keine Kommentare vorhanden


Kommentar verfassen