Skip to main content

Vinyl Galore & Plattenspieler

Eepocampe- When things get abstract

Ihre Musik ist mir zu steril, ohne großen Tiefgang. Der Song, der mir am besten gefallen hat, war „Odyssey“, weil man dort einen Hauch dessen verspürt, was diesem Album leider fehlt.

Die drei Franzosen Antony, Alexis und Anthony sind seid Kindertagen befreundet und gründeten im Jahr 2005 ihre Band Eepocampe. Sie machen eine Mischung aus Post- und Softrock und brachten im Jahr 2008 ihr Debütalbum „Day after day…all takes another way“ heraus, bei dem sie das Artwork selbst gestalteten.

Ihr zweites Album „When things get abstract“ erschien 2011 und besteht aus acht Songs, in denen auch Musiker als Gastspieler mitwirken, die nicht zur Band gehören. In dem Stück „Heart of Volunteer“ spielt Florence Detrez Violine und Perrine Barrois singt die backing vocals. Ich muß leider zugeben, dass mich ihr Album dennoch nicht vom Hocker gehauen hat. Es lag nicht an der Qualität ihrer Musik, sie beherrschen ihre Instrumente durchaus und der Gesang ist technisch gesehen auch nahezu perfekt. Was mir fehlt, ist das Gefühl in ihren Stücken. Es ist nicht nur wichtig, seine Sache technisch gut zu machen, man sollte ebenso seine Liebe zur Musik mit einfließen lassen, denn das bemerken die Hörer sofort. Ihre Musik ist mir zu steril, ohne großen Tiefgang. Der Song, der mir am besten gefallen hat, war „Odyssey“, weil man dort einen Hauch dessen verspürt, was diesem Album leider fehlt.



Ähnliche Beiträge

Game Ove & Die Spielfiguren – Ove, Wenn & Aber

Der Nordfriese Ove Thomsen, alias „Game Ove“, war ursprünglich als Solokünstler auf den hiesigen Bühnen unterwegs. Als ihm das zu langweilig wurde, kamen nach und nach seine vier Spielfiguren Helge Schulz, Hajo Cirksena, Frederik Kelm und Sönke Torpus dazu. Seither treten sie als „Game Ove & Die Spielfiguren“ gemeinsam auf! Sie lassen sich musikalisch von […]

Trachimbrod / Sore Eyelids – Split LP

Die Schweden von Trachimbrod, werfen nach ihrer Debüt EP „A Collection of Hidden Sketches„, die von uns vor Kurzem rezensiert wurde, auf der Split EP mit Sore Eyelids zwei brandneue Songs auf den Markt, die durch nichts an ihren ursprünglichen Stil erinnern. Anders als auf ihrem Debüt, sind „I am Jack´s Wasted Life“ und „Erect, […]

O Captain! My Captain – Travels

Wenn der Sommer in Deutschland schon Einiges zu wünschen übrig lässt, kommt so ein Lichtblick genau richtig. Ein wirklich tolles Album, dass jeden, der auf Singer- und Songwriter steht, überzeugen wird! Das Trio von OCMC, bringen mit Travels ein wahres Singer-und Songwriter Goldstück auf den Markt! Man sieht sich die Tracklist an und kommt bei […]



Keine Kommentare vorhanden


Kommentar verfassen