Skip to main content

Vinyl Galore & Plattenspieler

Tipp: Mono im Gebäude 9 in Köln

Im Herbst erschien das neue Album der japanischen Postrock-Götter. Live Konzerte der Band sind eine überwältigende Reise durch intime Soundwände, schleichende sanfte Parts bis zu majestätischen Ausbrüchen. Doch während andere Instrumentalcombos immer nur dem abgenutzten Laut/Leisespiel folgen, gehen Mono einen Schritt weiter, verlassen plattgetretene Pfade, vertrauen ihrem Instinkt, spielen mit den verschiedensten Farbschattierungen, entwickeln ihre ganz eigene Dynamik und verteidigen klar die Krone.

Am 27.11.2012 kann man Mono im Gebäude 9 in Köln bewundern. Den support machen Dirk Serries’ Microphonics. Beginn 21:00 Uhr.
Die Tickets gibt es bei Underdog oder bei Kartenhaus.



Ähnliche Beiträge

BERICHT: Drangsal, Köln Gebäude 9, 28.10.2016

Drangsal

Drangsal präsentiert voller Scham den klanglichen Minderwertigkeitskomplex, den man bald als Harieschaim kennen wird. Das steht im Booklet des Debütalbums von Max Gruber, der derzeit als Drangsal durch Deutschland tourt. Sein Genre: der selbsternannte Brachialpop. 28.10.2016: Köln, Gebäude 9. Schon vor dem Konzert taucht Max Gruber, unbemerkt von dem Großteil der wartenden Menschen, am Hintereingang […]

BERICHT: Wovenhand und Emma Ruth Rundle am 12.09.2016 in Köln, Gebäude 9

Wovenhand

Meine erste und bis dato einzige Live-Begegnung mit dem Alternative-Country Frontman David Eugene Edwards liegt etwa 15 Jahre zurück. Damals stolperte ich des Nachts in ein Festival-Konzertzelt und mitten ins Set von Edwards damaliger Band 16 Horsepower. Der seltsame Mix aus düsteren, melancholischen Tönen und traditionellen Folk/Americana-Elementen wie Banjo und Akkordeon machte ganz schön Eindruck. […]

BERICHT: ArcTanGent Festival 2016

ArcTanGent

ArcTanGent 2016 – ArcTan… Was? Der Arkustangens ist eine zyklometrische Umkehrfunktion eingeschränkter Tangens- und Kotangensfunktionen aus der Familie der Arkusfunktionen. Tangiert dich eher peripher? Ja, mich bisher auch. Doch nun verläuft ein Arkustangens quer durch mein emotionales Koordinatensystem. Irgendetwas zwischen einem Geständnis und einer Liebeserklärung. ArcTanGent 2016 – Ein paar Büschel Schafwolle hängen noch im […]



Keine Kommentare vorhanden


Kommentar verfassen