Skip to main content

Vinyl Galore & Plattenspieler

prettyinnoise.de präsentiert: The Soft Moon Tour 2018 (+ Ticketverlosung)

The Soft Moon

Unsere Tantalusqualen lassen uns, durch diese hohe Vorfreude, in Ruhe… denn Luis Vasquez hat sein viertes The Soft Moon Studioalbum „Criminal“ zum 2. Februar 2018 angekündigt und tourt anschließend ausgiebig durch die Weltgeschichte, darunter in fünf deutschen Städten.


Seit Jahren versorgt uns Luis Vasquez mit einer düster-verwobenen, hypnotisierenden experimentellen Mischung aus Post-Punk, Darkwave und Krautrock ummantelt von spürbarer Leidenschaft. Ein Meister seines Genres.

Mit „Criminal“ hat der in Berlin lebende Musiker sein wohl bedeutendstes und größtes Selbsterkundungs-Kapitel erschaffen, auf künstlerischer und auf emotionaler Ebene. Seit seiner schwierigen Kindheit verfolgt durch den Blick aus Schuld und Schande, zieht er mit „Criminal“ in den Krieg gegen sich selbst. Mit seiner eigenen Vernunft, seinem Selbsthass, seiner Unsicherheit, seiner Selbstbehauptung und der Gefahr, dass diese Dinge ihn in eine Person verwandeln, die er verachtet, hat Vasquez seine Gefühle offengelegt: sein Geständnis und seine selbstreflexive Arbeit.

Wer schonmal ein The Soft Moon Konzert besucht hat, weiß wie unglaublich intensiv seine Live-Shows sind. Nimm die Chance an deine Sinneswahrnehmung zu erweitern….du wirst nicht enttäuscht sein.

Tickets sind ab sofort auf fourartists.com sowie unter eventim.de erhältlich. Wir verlosen aber auch 3×2 Tickets (Berlin Shows ausgenommen) bei Facebook.  –> Zum Beitrag!


11.02.2018 Berlin | Urban Spree (Record Release Show)
12.02.2018 Berlin | Urban Spree (Record Release Show)

Tour 2018:
07.03.2018 München | Kranhalle                 
08.03.2018 Leipzig | UT Connewitz                 
09.03.2018 Hamburg | Hafenklang                 
10.03.2018 Köln | Gebäude 9                          
11.03.2018 Saarbrücken | Garage Club


Ähnliche Beiträge

The Cure arbeiten an neuem Material – Robert Smith’s Meltdown Festival erweitert Line-Up (+Spotify Playlist)

Meltdown Festival

The Cure Kopf Robert Smith verriet in einem seiner raren Interviews heute Morgen der BBC, dass er für den nächsten Monat Studiozeit veranschlagt hat, um einige Demos neuer Songs aufzunehmen. Die Arbeit am Line-Up für das von ihm kuratierte Meltdown Festival (siehe unten) habe ihn so inspiriert, dass er sich an neues Material gesetzt habe. […]



Keine Kommentare vorhanden


Kommentar verfassen