Skip to main content

Vinyl Galore & Plattenspieler

Dead Can Dance – Wiederauferstehung!

Das sagenumwobene Kollektiv um Lisa Gerrard und Brendan Perry meldet sich nach 16 Jahren mit einem Album zurück. „Anastasis“ heißt es und wird im August veröffentlicht. Nachdem Dead Can Dance 2005 schon einmal live zurückgekehrt sind, gibt es jetzt auch neues Studiomaterial. Vorab gibt es den Song „Amnesia“ zum kostenlosen Download.

Alle Konzerte der kommenden Deutschland Tour sind bereits ausverkauft.
01.10. Frankfurt – Alte Oper
03.10. Berlin – Tempodrom
05.10. Hamburg – CCH
07.10. München – Philharmonie
08.10. Köln – Philharmonie



Ähnliche Beiträge

Guns of Brixton – Inlandsis

Wenn einen eins nicht auf “Inlandsis”, dem neuen Album der französischen Band, die so wunderbar in ihrem Namen The Clash zitiert, dann sind es musikalische Neuerungen oder auch nur im Ansatz Momente, die einen aufhorchen lassen. Anstatt dessen gewöhnlicher, beinahe öder, fast ermüdender Post-Rock, der nur durch hin und wieder eingestreute Electronica aufgewertet wird. Es […]



Keine Kommentare vorhanden


Kommentar verfassen